Die Tiefe einer kalten Polarnacht wird niemals eindeutiger sein!

Yagya aka Aðalsteinn Guðmundsson hat heute Geburtstag und verschenkt sein Meisterwerk „Rigning„. Ein Muss für jeden, der Ambient-Dub-Techno liebt. Ich habe seine Musik kennengelernt im Rahmen meines Schreibens für die Zeitschrift Raveline. Eine der Kritiken zum Album „Rhythm of Snow“ habe ich auch bei Amazon veröffentlicht.

In Kategorie: Geschenke, Music, Wiederentdeckung

Über den Autor

Veröffentlicht von

Hallo, mein Name ist Jochen Sarembe und dies ist meine Spielwiese um Wordpress mal als Autor zu nutzen und nicht nur als Nerd oder Administrator. Des Weiteren möchte ich meine Fundstücke dokumentieren und präsentieren.